9000ster Blutspender in Messen

Vorne links: Tony Schranz, 9001 Spender, Anne Senn 8999 Spenderin und Manfred Rätz 9000 Spender in Messen, Hintere Reihe links: Erika Berger und Barbara Heim, SV Messen, Verantwortliche Blutspenden, rechts Anita Hert, Präsidentin SV Messen und Umgebung
Vorne links: Tony Schranz, 9001 Spender, Anne Senn 8999 Spenderin und Manfred Rätz 9000 Spender in Messen, Hintere Reihe links: Erika Berger und Barbara Heim, SV Messen, Verantwortliche Blutspenden, rechts Anita Hert, Präsidentin SV Messen und Umgebung

Der Samariterverein Messen und Umgebung führt bereits seit 1971 regelmässig Blutspendeaktionen mit dem Blutspendedienst Bern durch. Beim ersten Blutspenden waren damals 65 Spender anwesend. Der Rekord wurde 1986 mit 127 Spendern erreicht. Auch am 4. Januar 2017 konnten erneut 66 Spenderinnen und Spender und sogar 8 Neuspender/innen im Schulhaus Bühl begrüsst werden. Der durchführende Verein erwartete an diesem Abend eher eine geringe Teilnehmerzahl, da noch Ferien waren und auch die Grippewelle im Limpachtal angekommen war, aber sie wurden überrascht. Bereits vor dem offiziellen Beginn um 17.00 Uhr warteten die ersten Spender vor der Türe.
Aber die Spannung stieg, als um 18.30 Uhr die 8999 Spenderin, die ehemalige Samariterin
Anne Senn und Ihr Lebenspartner Manfred Rätz als 9000 Spender
lautstark begrüsst wurden. Anne Senn war bereits bei 43 Spenden dabei, sie kommt regelmässig an möglichst alle 3 Spende-Aktionen in Messen. „Es tut mir gut, so kann ich Druck abbauen und fühle mich nachher wieder toll“ so Ihre Worte. Auch Ihr Lebenspartner, ein selbständiger Handwerker aus Gossliwil richtet es sich ein und kommt möglichst jedes Mal nach Messen.
Auch der 9001 Spender, unser galanter Tony Schranz, Präsident der Musikkommission der „Messen Musig“ lies nicht lange auf sich warten. Er ist mit seinen 25 Spenden ebenfalls ein verlässlicher Besucher des Blutspendens in Messen.
Die Organisatorinnen und auch das Blutspendeteam aus Bern danken allen Spenderinnen und Spendern für das Vertrauen und freuen sich auch an den beiden nächsten Spenden vom 21.6.2017 und 27.9.2017 wieder viele Leute aus Nah und Fern in Messen zu begrüssen.

 

 

Posteneinsätze stehen vor der Türe

Auch in diesem Jahr sehen Sie uns an diversen Posteneinsätzen, sei dies am Geländelauf in Messen,am Slow-up Solothurn-Bucheggberg. Wir hoffen, dass Sie unsere Hilfe nicht benötigen, freuen uns aber auf einen Schwatz.

 

Interessante Themen?

Das neue Jahresprogramm ist am entstehen! Wir haben viele spannende Monatsübungen aber auch tolle Kurse im Angebot!
Hast auch Du eine Idee? Melde Dich bei der Kursleiterin.
Bei den Monatsübungen können auch Nichtmitglieder jederzeit mitmachen.
Beachten Sie einfach den Durchführungsort oder melden Sie sich vorab bei der Kursleiterin.

Wir freuen uns auf jeden Besuch!

 

 

 

Do

23

Nov

2017

Öffentlicher Vortrag Aus dem Leben einer Hausärztin

Datum Donnerstag, 23. November 2017


Zeit 20:00 Uhr bis ca. 21:15 Uhr, anschliessend Umtrunk
Ort Kirchgemeindehaus Aetingen Schulgässli 5, 4587 Aetingen


Referent Frau Regula Meier Rüfenacht, FMH AIM, Geriatrie, delegierte Psychotherapie, Hausärztin

Einladung Öffentlicher Vortrag: Aus dem Leben einer Hausärztin
Vortrag aus dem Leben einer Hausärztin 2
Adobe Acrobat Dokument 1'017.4 KB
0 Kommentare

Fr

17

Nov

2017

Blutspende Daten 2018

Mi. 03. Januar 2018

Mi. 20. Juni 2018

Mi. 26. September 2018

 

Im Schulhaus Bühl, Messen

Von   17.00 - 20.00 Uhr

0 Kommentare

Mi

21

Jun

2017

Herzlichen Dank

Wir Danken Adrian Christen aus Biezwil für 60 mal Blutspenden

0 Kommentare

Mi

04

Jan

2017

9000ster Blutspender in Messen

Vielen Dank all unseren treuen Besuchern des Blutspendens. In Messen ist halt die Stimmung etwas anders, als anderswo... darum kommen Leute aus dem ganzen Bucheggberg und angrenzendem Bernbiet nach Messen ! VIELEN DANK!

 

siehe Aktuelles und aktive Blutspender!

So

01

Jan

2017

Freiwillige gesucht!

Die Regionalfeuerwehr Limpachtal hat in jedem Ortsteil der Gemeinde Messen und auch in der Gemeinde Unterramsern je ein Defibrillator installiert, deshalb führen wir regelmässig Reanimationskurse BLS/AED durch.

 

Anmeldung siehe Jahresprogramm Kurse

 

 

 

Wir freuen uns auf viele interessierte Teilnehmer, für die erste Hilfe nicht nur ein Wort ist, sondern die handeln wollen.